Blumen für….

Es ist mal wieder an der Zeit Blumen zu verteilen.

Dieses naive Werk, von mir eigentlich schon aussortiert, wurde von den Kindern mit „OOOOH, DAS ist aber schön!“ bejubelt. Also nehme ich es doch. Was soll´s, es muss nicht immer alles perfekt sein.

 

Wichtiger ist ohnehin, wen ich heute beehre!

Ganz dringend möchte ich euch mal Frau Wagenpfeil mit ihrem, wie ich finde, ungeheuer amüsanten Blog Sandkuchengeschichten vorstellen! Frau Wagenpfeil hat nicht nur einen tollen Nachnamen und einen witzigen Blognamen, nein, sie hat auch schon zwei größere Kinder mit denen sie einen heiteren Alltag verlebt. Und darüber hat sie sogar schon ein Buch geschrieben! Es heißt: „Bleib so, wie du werden willst!“  Was für ein Titel. Ganz nach meinem Geschmack. Also hüpft rüber!

 

 

Als weiteren Blog möchte ich euch heute Hallo liebe Wolke vorstellen. Susanne schreibt wunderschöne Texte aus ihrem Leben als alleinerziehende Mama. Sie findet immer ganz wunderbare Worte für die schönen, aber auch weniger schönen Dinge im Alltag. Wirklich was Besonderes. Auch hier lohnt es sich zu lesen!

 

 

Und dann gibt es noch Anna, mit ihrem Blog namens neverlookedsobeautiful. Anna schreibt sehr einfühlsam aus ihrem Leben mit ihrem Mann und ihren kleinen Tochter. Sie schreibt über den schmerzlichen Verlust ihrer Mama, über einen Neuanfang mit Studium, sowie über Alltagsgedanken. Und immer sehr warm. Auch diesen Blog möchte ich euch ans Herz legen.

 

Und damit dürftet ihr für´s Erste mit genug neuem Lesestoff versorgt sein.

  3Comments

  1. Verena   •  

    Ich liebe Sonnenblumen!
    Und Sie und Ihren Blog, verehrte Frau Confuss. ♥️

    • Beatrice Beatrice   •     Author

      Guck, als hätte ich es gewusst, mit den Sonnenblumen. 😀

  2. halloliebewolke   •  

    Sonnenblumen fürs Herz, ich danke Dir wahnsinnig sehr! <3!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.