Drachenkuchen

Da bin ich aber mal mächtig stolz! Da bin ich abba ma so richtig mächtig stolz! Da hab ich abba mal ein Back-DIY hingelegt….Mann, Mann,Mann!

Vollkommen drüber.

Ein paar Worte vorweg:
Ich bin eigentlich der Meinung: „Ein paar Muffins oder ein Rührkuchen mit bunten Schokolinsen drauf reichen! Vollkommen! Immer!
Aber wieso mache ich dann ein so komplett überzogenes Kuchen-Ding?
(„Rezept“ weiter unten) Continue reading…

Drachenkostüm-DIY

Ich kann auch DIY.

Oder: Wie ich was nähe, obwohl ich nicht nähen kann.

Zunächst muss ich mich mal outen und zugeben, dass ich vor ein paar Jahren noch nicht wusste, was denn dieses DIY bedeuten soll. Ich stieß zufällig im Internet darauf, als ich etwas suchte. Überall tauchte plötzlich dieses DIY auf. Es schien irgendwie kreativ zu sein. Das verstand ich schnell. Aber was das nun heißen sollte nicht. Ich erzählte dem zukünftigen Herrn Papa davon: “ Hör ma, da gibt es so´n neuen Ausdruck oder Kürzel für was. Da steht immer „Diiij“ oder so ähnlich!“

„Wie „Diiij“? Was soll das sein?“,fragte er. Antwortete ich: “ Das ist wahrscheinlich so´n Kürzel für was. Taucht immer bei allem Bastel-Kreativ-Zeug so auf. Da steht dann immer D-I-Y.“ Lacht der Herr Papa los und sagt: “ Ach, du meinst Do-It-Yourself!“ tätäää. Ich Tröte!😂 Continue reading…