Neues Jahr, neue Puppen

Hier überschlagen sich die Ereignisse. Aber bisher sind sie von positiver Natur. Es darf so bleiben, die letzten drei Jahre wären auch ohne Pandemie schon anstrengend und holprig genug gewesen. Es wird Zeit für ein bisschen Leichtigkeit. Vielleicht ist uns die nun mal ein Weilchen gegönnt.

Einiges würde ich gerne ausführlich aufschreiben, aber dann tippe ich ein paar Zeilen, finde das Geschriebene doof und mache dann doch etwas anderes. Bin gerade ein bisschen aus dem Schreibflow. Das kommt aber wieder.

Dafür habe ich in den letzten Wochen immer zwischendurch mit größeren Unterbrechungen genäht. Ich gebe zu, vor allem in den Weihnachtsferien, wenn die Kinder Filme schauen durften. Manchmal haben sie auch etwas länger gucken dürfen. 😬

Hier sind also die Ergebnisse dieser Nähzeit. Endlich fertig. Sie stehen nun zum Verkauf.

Die Püppchen sind zwischen 25cm bis 30cm groß und halten Kinderhände aus. Allerdings kann man sie nicht umziehen. Für mich sind es, wenn man so will, kleine Gesamtkunstwerke. Da gehört das Outfit einfach dazu.

Ich habe keine echte Wolle verwendet, so dass sie auch eine Handwäsche aushalten. Vielleicht sogar eine kurze Schonwäsche im Wäschebeutel. Das habe ich aber noch nicht ausprobiert.

Jede Puppe kostet 50 Euro plus 5 Euro Versandkosten.

Bei Interesse schreibt mir einfach eine mail an post@beatrice-confuss.de

   

Zoe und  Gloria                                                             Malik und Djamila

P.S. Sie sind in natura noch viel charmanter als auf dem Bild. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.