Advent, Advent, es rennt die Zeit-ich bin nicht bereit

Ich kann mir nicht helfen…. Ich habe Ende November begonnen zu basteln und zu malen und zu werkeln und habe sogar erste Karten zum Verschicken gestaltet (Das Knöpfchen hat auch mitgemacht). Briefmarken habe ich auch besorgt. Ich war mit allem rechtzeitig. Und jetzt…..jetzt ist schon in wenigen Tagen Weihnachten und ich bezweifle, dass meine Karten pünktlich ankämen. Geschrieben sind sie nämlich auch noch nicht. Und Weihnachtsmotive machen doch nach Weihnachten keinen Spaß mehr. Also werden hier, wie jedes Jahr wieder ein paar unfertige Karten liegen bleiben. Ok, dieses Jahr bleiben alle Karten hier liegen. Der Wille war da. Die Zeit verstrich leider schneller als gedacht. (Sonea-Sonnenschein geht es da übrigens ganz ähnlich. Ich gratuliere aber zum Seepferdchen!)

Aber mein fester Vorsatz ist, diese Karten aufzubewahren und nächstes Jahr zu verschicken. Ganz bestimmt. Bis dahin schäme ich mich einfach ein bisschen. Continue reading…

#WIB Wochenende in Bildern 15./16. Dezember

Ein kinderloses Wochenende in Brüssel

 

Zu unseren 40sten Geburtstagen hatte ich mir mit meiner längsten Freundin gegenseitig eine Wochenendtour geschenkt. Immerhin haben wir es ein Jahr später geschafft einen günstigen Termin zu finden und einen Trip auszuwählen.

Es verschlug uns nach Brüssel.

Aufbruch am frühen Morgen. Leichtes Gepäck an warmer und bequemer Kleidung.

Mit dem Bus ging es pünktlich zum Hbf in Köln. Dort kam auch mega pünktlich unser ICE. Was es besonders zu betonen gilt. Der Zug sollte jedoch sehr voll sein, aber das Glück bescherte uns doch tatsächlich noch zwei Plätze, auf denen wir unser Frühstück zelebrieren konnten. Continue reading…

Von klingelnden Katzen, miauenden Kindern und der Vorweihnachtszeit

Neulich waren Freunde aus der entfernteren Nachbarschaft zu Besuch. Da ergab sich ein lustiger Dialog.

Das Mädchen, nennen wir es Ida, gleich alt wie unser Sirenchen, war ganz neugierig bezüglich unserer Katzen. Irgendwann fragte sie:

„Wo ist denn eure Katzenklappe?“

„Wir haben keine.“

„Aber der Kater geht doch raus! Wie kommt der denn wieder rein?“

„Der klingelt.“ entgegnete ich trocken.

Ida blickte kurz sehr irritiert. Dann lachten wir alle zusammen.

„Ne, der miaut tatsächlich. Dann lasse ich ihn rein.“

„Aber hörst du das denn?“

„Ja. Immer!“ Continue reading…

Werbung mit Spielvorstellung, Gewinnspiel und Keksrezept #hucheinkeks

Advent, Advent, der Ofen brennt, die Kekse qualmen und Mutter rennt….

Backwaren esse ich sehr gerne, die gelungene Herstellung selbiger obliegt in den meisten Fällen bei mir persönlich aber eher großem Glück.

Und so wundert es wahrscheinlich nicht, dass ich Backen mit Kindern eher anstrengend finde.
Allerdings gibt es da ganz neu ein prima Spiel. Mir kommt das gerade recht. Die Kinder spielen es sehr gerne und nehmen es bis jetzt jedenfalls als Keksebacken-Ersatz sehr gerne an.

Cookies von Huch- #hucheinkeks

Continue reading…

Das Leben passiert…

Keine Ahnung was gerade los ist mit mir. Ich bastel mir nen Wolf und ich explodiere förmlich vor kreativer Ideen, was sich zugegebener Maßen nicht so ganz in Einklang mit dem Familientrubel vereinbaren lässt. 

Es bleibt entweder meine aktuelle Kreativität liegen oder der Haushalt. Die Kinderzimmerbaustelle besteht auch immer noch. Aber manchmal ergeben sich ja in langsamen Prozessen neue  bisher ungeplante Ideen. Das wird ein Kinderparadies, wenn es fertig ist. Klein zwar, aber kuschelig und nun mit zwei bis drei Besonderheiten, die übliche Kinderzimmer nicht haben. Wir freuen uns schon riesig. Weihnachten sollen die Räume soweit fertig sein. So der Plan…nun…ich bin nicht sicher… 😀

Continue reading…