Atemlos im Auto

„Mamaa!

„Mmmmh“

„Maaamaaaaa!“

„Mmmmmh!

„Mamaaahaha!“

„Jahaaa!“

„Mama…ich muss dir…räusper… mal was sagen!“

„Ja…was denn?“

„Ich krieg irgendwie ..räusper..beim Atmen keine Luft in den Bauch!“ räusper…räusper
– (Mutter denkt über das Gesprochene nach)

„Mamaaa!“ (heul)

„Ja…du bekommst keine Luft?“

(heul)“ Ich kriege irgendwie keine Luft in den Bauch! Die geht da nicht so richtig rein! Die bleibt so im Hals stecken!“ (heul ein bisschen)…räusper

(Eltern denken über das Gesagte nach) „Mmmmmh“ (Ist das jetzt ernst? Müssen wir zum Arzt?)

„Mamahahahaaa!“ (jaul….maul, immer lauter) Ich habe …ich habe…ich habe….natürlich nur Quatsch gemacht! …Ich kriege Luft in den Bauch!…..Aber…räusper.. irgendwie nicht…nicht… in den Hals!“

(Vater und Mutter tauschen Blicke.)

„Mamahahahaaaaaa!“ jaul….räusper

(Auf der Rückbank wird plötzlich vom Sirenchen geräuchvoll ein- und ausgeatmet.)

Da spricht das Sirenchen zum Bruder: „ICH habe jetzt Luft für dich geholt!“

(Der Sohn fängt prompt an, ein Laternenlied zu singen….von Luftnot keine Spur mehr. Das Sirenchen hat scheinbar genug Luft für ihren Bruder geholt.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.